PRAXIS FÜR MEDIATION UND BERATUNG - Mödling, Hilfe aus der Krise Hilfe, bei Problemen in der Partnerschaft, Familienprobleme, Wege aus der Krise Partnerschaftsprobleme
                                                                                             
MEDIATION oder BERATUNG?

Mit Hilfe von Mediation gemeinsam lebbare Lösungen finden

Konflikte gehören zum Leben. Konflikte können unterschiedlichste Ursachen haben: Kränkungen, Missverständnisse, Mangel an Zeit, Mangel an Wärme, Mangel an Nähe, Mangel an Selbstvertrauen,schlechter Umgang mit Stress, Kommunikationsprobleme, Sprachlosigkeit, Unsicherheit oder keinerlei Perspektiven. All dies belastet uns. Konflikte weisen uns darauf hin, dass wir Probleme haben. Probleme werden hier zu Aufgaben und Aufgaben können wir lösen.
Nicht alle Unvereinbarkeiten nehmen wir als Problem wahr. Probleme entstehen erst dann, wenn eigene Anliegen (Besitz, Autonomie, Gesundheit) betroffen sind. Meist liegen gegenseitige Beeinträchtigung, Bedrohung oder Verletzung vor.

Sie können bei  bestehenden Unstimmigkeiten, Streitigkeiten und Konflikten in der Familie, in der Partnerschaft, in der Ehe, bei Trennung, bei Scheidung mit Hilfe von MEDIATION gemeinsam mit allen Beteiligten eine nachhaltige Lösung erarbeiten. Mediation ist ein außergerichtliches Verfahren der Streitbeilegung. Mediation ist freiwillig, vertraulich und dient zur selbstverantwortlichen Erarbeitung einer alltags-tauglichen Vereinbarung.
 

Mit Hilfe von Beratung: Wiedererlangen Ihrer Lebensqualität

Jeder Mensch kommt im Laufe seines Lebens in Krisensituationen.
Jeder Mensch sollte in einer, für ihn schweren Problem- oder Entscheidungssituation, die für ihn (momentan) nicht lösbar erscheint, kurzfristige Hilfe in Form von Beratung annehmen.

Wenn Sie festgestellt haben, dass etwas in Ihrer Beziehung zu anderen Menschen schief läuft,die Beziehung zum Partner/Partnerin problematisch ist, im Beruf Schwierigkeiten auftreten, Sie sich Entscheidungen entziehen oder sich in einer emotionalen Sackgasse befinden, dann haben Sie grundsätzlich verschiedene Möglichkeiten, diese Situation zu bearbeiten:
1.Sie gehen nach Ihrem üblichen Grundsatz vor: "Ich werde mit dem Problem schon irgenwie alleine fertig" oder 
2.Sie überlegen: "wen könnte ich um Unterstützung bitten?" und besprechen       das Problem mit der Familie, den KollegInnen oder mit guten FreundInnen           
3.Sie merken, dass eigene Ressourcen nicht ausreichen- dann sollten             Sie geeignete professionelle Hilfe aufsuchen
4.Wenn Ihr Körper Ihnen schon Signale in Form von Befindlichkeitsstörungen schickt, bedeutet das:
  
         "Wenn die Seele weint, spricht der Körper" (M.Damen-Barakat)

Sie haben wahrgenommen, dass Sie Hilfe benötigen, die Sie auch annehmen dürfen! 
 
Mit Hilfe von entlastendenzielorientiert geführten BERATUNGSGESPRÄCHEN wird es Ihnen gelingen, die Angst vor Veränderungen, vor Entscheidungsfindungen oder vor Neuorientierung  in Krisenzeiten in neue Chancen und Möglichkeiten umzuwandelnSie können Ihre momentane Lebenssituation für sich selbst skizzieren und eine Klärung für sich selbst persönlich erarbeiten und somit "neue" Einsichten über sich selbst erwerben.

Reflektieren Sie Ihre derzeitige Lebenssituation!
Verbessern Sie selbstbestimmt Ihre Lebensqualität!
Finden Sie Ihre Lösungen für die bestehenden Konflikte!



Bei der telefonischen Terminvereinbarung informiere ich über den Unterschied zwischen Mediation und Beratung. Das ist entscheidend für die weitere Vorgangsweise. 
Wichtig: bei der Mediation ist Voraussetzung, dass immer alle Beteiligten des Konfliktes in die Praxis freiwillig kommen,um gemeinsam Lösungen zu finden, wo hingegen es sich bei Beratung um eine persönliche Beratungssituation handelt. 

Im Rahmen des Erstgespräches kläre ich mit Ihnen gemeinsam Ihre Anliegen und Ziele ab. Sind die Voraussetzungen für eine sinnvolle weitere Zusammenarbeit gegeben, informiere ich Sie über die Vorgangsweise und die 
vorhandenen Rahmenbedingungen. 


GERNE UNTERSTÜTZE ICH SIE BEI DER LÖSUNGSFINDUNG!
Rufen Sie einfach an: Tel 0676 3328372

                                       

"DER WEG IST DAS ZIEL" sagte schon Konfuzius.
Solange ein Mensch lebt begibt er sich auf Wege, um Ziele zu erreichen.
Ist ein Mensch zufrieden, dann hat er mehr Energie, einen neuen Weg zu beschreiten. Und Selbsterkenntnis heißt: bei sich bleiben, sich treu bleiben auf dem Weg zum Ziel.


Praxis für Mediation und Beratung 
Babenbergergasse 9
2340 Mödling 

 


In der Nähe der Fußgängerzone und Musikschule
Parkplätze vorhanden!


Mediation und Beratung ist auch in Gols (Nordburgenland) möglich.

Tel. Anfragen und Terminvereinbarungen unter +43 676 332 83 72


 Links: www.holopathie.at